POWERSTATION

Die Rock-Party der Superlative.

Dennis Hormes

Gemessen an seinem musikalischen Werdegang, müsste DENNIS HORMES ein alter Knochen von mindestens Siebzig sein. Doch mit gerade mal 34 Lenzen auf dem Buckel blickt der Gitarrist aus Nordrheinwestfalen, der auch als Produzent, Songwriter und Sänger aktiv ist, bereits auf eine fast zwei Dekaden dauernde Karriere zurück, in denen er Welttourneen mit Künstlern wie T.M. Stevens, Fettes Brot, DJ Bobo, Tom Beck, Luxuslärm, Roachford, The Boss Hoss, Marc Terenzi, Daliah Lavi, Mark Medlock, Dieter Falk und Richard Sanderson – um nur einige zu nennen- als Sessionmusiker absolviert hat, mit dem Musical “Richard o’Brien’s Rocky Horror Show insgesamt fast 3 Jahre auf Europatournee war und sich auf weit über 40 Tonträgern verewigt hat. Außerdem entwickelte er mit der Firma ENGL den “Retro Tube 50/100 Gitarrenamp.

Bereits mit 12 Jahren stand DENNIS HORMES auf der Bühne, spielte als 14 Jähriger Konzerte und Sessions mit bekannten Szenemusikern wie Rocco Klein, Andreas Schmidt-Martelle, Hannes Bauer, Martin Engelien, Tiziano Lamberti, Bill Bickford, Thomas Blug, Wolf Simon, Charlie T. und vielen mehr. Mit 16 Jahren war DENNIS Endorser für Gibson Guitars und hält damit bis heute den Rekord als weltweit jüngster Endorser einer der bekanntesten Gitarrenmarke.

Seinen Schwerpunkt legt DENNIS HORMES jedoch auf seine Karriere als Solokünstler. Mit seiner DENNIS HORMES BLUESBAND spielte und sang er neben Dieter Steinmann (Klaus Lage Band) am Schlagzeug und Martin Engelien am Bass. Mit Letzterem ist DENNIS HORMES bis heute musikalisch sowie freundschaftlich verbunden; so spielte er mehrfach bei Engeliens Konzertreihe “Go Music” und sein aktuelles Album “Six String Therapy” erschien auf Engeliens Label A1 Records. Auf diesem – seinem zweiten - Soloalbum schlägt DENNIS HORMES nun rockigere Klänge an. Das ehemalige Gitarren – Wunderkind beweist einmal mehr, dass er zu einem der besten Gitarristen der Welt avanciert ist. Auf “Six String Therapy” zeigt der Musiker, dass er nicht nur flinke Finger hat, sondern auch in Sachen Songwriting und Gesang absolut brillant ist. Auf die in Blues/Rock – Kreisen gerne genommenen Covers von altbekannten Klassikern verzichtet DENNIS komplett. Die 12 Songs auf “Six String Therapy” wurden allesamt von HORMES selbst geschrieben. Dass der umtriebige Saitenhexer für alle Gitarren, den Gesang und die Produktion des Albums verantwortlich zeichnet, versteht sich von selbst. Robert Lindemann am Bass und Jerome Lellouche am Schlagzeug runden den Silberling ab, der von Christian “Moschus” Moos in den Spacelab Studios aufgenommen und gemixt wurde. Das Mastering der Scheibe hat Fritz Fey übernommen. Live wird DENNIS HORMES aktuell von Benny Koch (Drums) und Claus Fischer (ex-Stefan Raab Band) am Bass unterstützt.

Viele Zuschauer haben Ihnen gefragt und wir freuen uns Sie nach 1,5 Jahren wieder in Herne zu haben. Freut euch auf eine energiegeladene Hard Rock Show mit vielen Klassikern und einer ordentlichen Portion Humor und Spielfreude .

Die Rock-Party der Superlative. Gespielt von einer der besten Coverbands Deutschlands. Alle Musiker sind Profi-Musiker und spielten bereits in international erfolgreichen Bands. Erleben Sie eine Rock Show, dargeboten und gespielt von Musikern mit Weltklasse Fähigkeiten an ihren Instrumenten.

Wir freuen uns Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen, diesmal an den Instrumenten:

  • John Cuijpers (Vocals) – Praying Mantis, Tank, Van Hägar
  • Mennana Ennaoui (Vocals) – die Dissidenten, Women In Rock
  • Andreas Döbbe (Keyboard) – Fabalous Music Factory
  • Bernd Aufermann (Guitarre) – Running Wild, Wolfgang Petry
  • Markus Freiwald (Drums) – Kreator, Sodom, Phillip Boa
  • Marc Herrmann (Bass) – Jo Hartmann, Piledriver

Die größten Rock-Hits der 70er, 80er und 90er Jahre: Bon Jovi, Genesis & Phil Collins, Rolling Stones, The Beatles, Pink Floyd, Deep Purple, Van Halen, Westernhagen, Red Hot Chili Peppers, Marillion, ZZ Top, Bryan Adams, Status Quo, Uriah Heep, Springsteen, Gary Moore, Nirvana, Radiohead, U2, R.E.M. Uvm.

Wie bei Powerstation üblich, könnt ihr auch disese Mal Einfluss auf die Setliste nehmen: Geht einfach auf die POWERSTATION Facebook Seite und äußert eure Wünsche.

VVK: 12,00 € zzgl. Gebühr
AK: 16,00 €
Karten in der Flottmann Kneipe, im NILS, bei Eventim und ProTicket